„Das Leben ist jetzt“ Hope Sabbat mit Alexander Kampmann
 

Atem der Hoffnung / 3. April 2021

Wenn ich die Prüfung überstanden haben, nehme ich wieder am Leben teil. Wenn wir in die neue Wohnung gezogen sind, kann ich endlich wieder aufatmen. Wenn die Corona-Pandemie überstanden ist, fängt das Leben erst wieder an. - Wo sind sie mit ihren Gedanken? Können sie sich auf das „Jetzt“ konzentrieren und sind in der Gegenwart völlig präsent? Wir wollen in der Predigt darüber nachdenken, welche Bedeutung diese Fragen auch für das geistliche Leben haben.

 
Segensgottesdienst zu "Hope im Kabel deutschlandweit" mit Johannes Naether
 

Atem der Hoffnung / 27. März 2021

Gemeinsam Gottesdienst zu feiern ist eine gute und wichtige Tradition - gerade in Krisenzeiten. In Wort und Musik wollen wir feiern, dass unser Gott uns trägt - gerade in diesen Zeiten.

 
Von Gott ist so wenig zu sehen. Hat es Sinn zu glauben? Predigt mit Prof. Bernhard Oestreich
 

Atem der Hoffnung / 20. März 2021

Jedem stellt sich diese Frage. Den Kirchgängern, weil sie ihren Glauben gern bestätigt sehen möchten. Denen, die nicht zur Kirche gehen, weil es immer noch Gläubige gibt. Auch Jesus stand vor dieser Frage. Sie ging ihm unter die Haut. Seine Antwort ist leidenschaftlich, authentisch und überraschend einfach.

 
Tuschkastenkirche - Predigt mit Stefan Burton-Schnüll
 

Atem der Hoffnung / 13. März 2021

Gott lädt uns zu Gemeinschaft miteinander ein, die von Vielfalt geprägt ist. Das bringt Abwechslung aber auch Herausforderungen mit sich. Was sind Gottes Erwartungen, wie wir miteinander umgehen sollen.

 
Steh auf! Schüttle die Ketten ab! - Live-Gottesdienst mit Mircea Riesz
 

Atem der Hoffnung / 6. März 2021

Nichts liebt Gott mehr, als Menschen, die gefangen sind zu befreien. Jesus machte Krüppel gesund, ließ Blinde sehen, weckte manchen Toten zum Leben auf. So half er diesen Menschen zu einer unglaublichen neuen Dimension des Lebens. Auch heute will und kann er mich und Sie befreien, von Allem, was uns gefangen hält. This is the good news!

 
Unbefangene Wertschätzung für das Leben - Live Gottesdienst mit Karsten Stank
 

Atem der Hoffnung / 27. Februar 2021

Die Schöpfungsgeschichte endet mit der Erschaffung der „Ruhe“. Der erste ganze Tag der Menschheit war ein Sabbat. Der Ruhetag, an dem Gott seine unbefangene Wertschätzung für das Leben in seiner vollendeten Schöpfung feiert. Mit der Erschaffung des Sabbats gibt Gott uns zugleich eine Haltung vor, in der wir uns als seine Schöpfung erleben und gestalten sollen. Wir wollen durchdenken, wie es uns gelingen kann unser Leben, da wo es nötig ist, neu auszurichten indem wir aus der Ruhe heraus lernen zu spüren, was wir wirklich brauchen, wo unsere Grenzen liegen, was es bedeutet zu genießen und wie wir als seine Geschöpfe uns immer wieder einander zuwenden können.

 
Unberührt vs. Verändert -Live Gottesdienst mit Fabian Looser Grönroos
 

Atem der Hoffnung / 20. Februar 2021

Als Jesus noch auf dieser Erde lebte folgten ihm große Menschenmassen. Doch oftmals waren es Einzelpersonen, die aus der Begegnung mit Jesus gesegnet, verändert und geheilt gingen. Was ist bei diesen Menschen anders? Was kann ich von ihnen lernen? Wie sieht Glaube aus, der mich wachsen lässt und mich umgestaltet?

 
Einsam ist gleich allein - kann das sein? Live-Gottesdienst mit Shaina Strimbu
 

Atem der Hoffnung / 13. Februar 2021

23 lange Tage. „Ich sitze zuhause – ohne Corona – mit mir selbst.“ So geht’s im Moment vielen von uns. Wir befinden uns seit Monaten in einer Krise. Was kann uns in dieser Situation Halt geben?

 
Prävention in Coronazeiten - Live-Gottesdienst mit Bojan Godina
 

Atem der Hoffnung / 6. Februar 2021

Hinweise zur umfassenden körperlichen, seelischen und geistlichen Gesundheit hat uns Gott in der Bibel reichlich gegeben. Was bringt das ganzheitliche Konzept in der Coronazeit?